Stefan Luff - B EL5534 (LS) Elgon Bienenkönigin

  • Standbegattet
  • Sanftmut
  • Schwarmträge
  • Hohe Erträge
  • Gesunde starke Völker
  • F1 Königin, markiert

An der Selektion der EL5534 waren verschiedene Züchter beteiligt.

Erik Österlund hat in 2016 von seiner Elgonlinie mit dem geringsten Varroamilbenbefall (EO131) dem Bayerischen VSB-Projekt eine Königin zurückgeschickt, die Stefan Luff dann noch spät im Herbst in ein Miniplus eingeweiselt und überwintert hatte.

Dr. Ralf Höling hat dann diese EL13(RHO) mit EL84 von Josef Koller in 2017 eindrohnbesamen lassen und auf VSH testen lassen. EL7112 hatte 75% VSH und die Königin überwinterte dann bei Stefan Luff im Miniplus.

In 2018 hat Stefan Luff Nachzuchten der EL7112 auf der Belegstelle Ammergebirge mit B741Vt(LS)1dr begatten lassen. Eine dieser Kombinationen war EL750. Sie wurde mit 250 Varroamilben infiziert, ausgezählt und hatte 85% VSH.

Sven Ledowski (SL) erhielt dann von Herrn Luff im Zuge des züchterischen Austauschs die EL750(LS) als Zuchtmutter für die Belegstelle Nordstrandisch Moor (nms). Zur Begattung brachte er die Nachzuchten der EL750 auf die Belegstelle Leyhörn zu B1324(FPK)1dr. Sven hatte die Drohnen der Königin auf der Belegstelle nms (2020) und das Volk in seiner Berufsimkerei eingesetzt (2020/2021). EL5534 blieb dabei unbehandelt und hat dann im Winter 2020/21 eine Untersuchung auf VSH durchgeführt. Ergebnis: 75% VSH = 50% SMR. Der Varroamilbenbefall ist sehr niedrig gewesen und lag bei 0,4% in der Brut. Sven gab mir die Königin im Austausch für EL750 zurück und Herr Luff führte das "Mädel" auf Miniplus. Im Sommer infizierte Stefan Luff das Völkchen auf 12 Waben Miniplus mit ca. 300 Varroamilben. Nach sechs Wochen wurde ausgezählt und hier lag der Brutbefall dann bei nur noch 2,3%. Der VSH-Wert lag bei 83%. Ein Bruthygienetest brachte 100% Ausräumverhalten nach 12 Stunden.

Diese Kombination EL750 x B1324 hat sehr gute Ergebnisse in vielen Buckfasteigenschaften ergeben. Die Honigleistung gehörte laut Sven Ledowski zu den vier besten Völkern auf einem Stand mit 18 Völkern, etwas lästig war Wirrbau im Honigraum und unter dem Deckel. Die Bienen sind nicht so fest im Wabensitz und schäumen ein wenig über den Rand. Nach einer leichten Rauchgabe ziehen sich die Bienen zurück, kommen nach kurzer Zeit auch wieder hoch. Die Sanftmut ist sehr gut!

 

Früh- bzw. Schnelllieferung (25,00 Euro Aufschlag): Dieses sind überwinterte Königinnen aus dem Jahr 2022. Versand ab ca. Mitte / Ende März 2023, so denn es die Temperaturen in Deutschland zulassen.

Die Lieferungen unserer Zucht aus Deutschland erfolgt in der Reihenfolge der Bestellungen: Mit den ersten Auslieferungen dieser Königinnen beginnen wir je nach Wetterlage ab ca. Ende Juni / Anfang Juli 2023. Die Lieferung kündigen wir per E-Mail an.

WICHTIG: unten weiterlesen!

Liefertermin 
ab
44,90 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
ab Stückpreis / Stck.
1 55,90 €*
20 53,90 €*
40 50,90 €*
80 48,90 €*
100 46,90 €*
250 44,90 €*
  • verfügbar ab:
    Lieferstatus: Lieferung 2023, weiteres siehe Text